Zertifikat beantragen
10.–16. November 2022
Video Thumbnail

Lernen als Team!
Retten als Team!


Der nächste Kongress findet vom 10. - 16. November 2022 statt.
Wir freuen uns, wenn auch du dabei bist!

Jetzt buchen

So funktioniert's

Der Onlinekongress ist die vielleicht beste Art, dich fortzubilden. Wir erklären dir in wenigen Schritten, wie der Kongress funktioniert und wie du daran teilnehmen kannst.
  1. Anmelden

    Buch dir einen einzelnen Kongresstag oder gleich den gesamten Kongress einfach über ein Onlineformular.

  2. Teilnehmen

    Während des Kongresses erhältst du die Zugangsdaten zu deinen gebuchten Vorträgen per E-Mail. Unser Moderatoren-Team steht dir dabei auch bei technischen Fragen zur Verfügung. Um an der Liveschaltung teilzunehmen, klicke ganz einfach auf den Link, den wir dir rechtzeitig vor Start zusenden.

  3. Anwesenheitsfragen

    Während des Kongresses werden unsere Moderatoren je Unterrichtseinheit einen Link zu einer oder mehreren Fragen in den Chat stellen, mit deren Beantwortung du deine Anwesenheit für den Vortrag bestätigst.

  4. Zertifikat beantragen

    Mit Start des Kongresses schalten wir unsere Zertifikatsregistrierung auf der Webseite frei. In diesem Formular trägst du deine Daten inklusive Berufsgruppe, EFN ein und wir erstellen nach dem Kongress ein Zertifikat für dich. Bitte beachte, dass wir immer nur ein Zertifikat ausstellen können (CME-Punkte ODER Fortbildungsstunden für Rettungsfachpersonal).

  5. Vorträge on Demand schauen

    Nach dem Kongress laden wir alle Vorträge auf eine Plattform und stellen sie dir nach Kongressende für 2 Wochen zur Verfügung. So kannst du die Inhalte noch einmal rekapitulieren und dir mehrfach ansehen. Wichtig: die Ausstellung des Zertifikats ist nur für die Teilnahme an der Live-Veranstaltung möglich.

Jetzt buchen

Deine Vorteile

  • Zertifiziert

    Zertifiziert

    Zertifizierung für 2022 wird bei der Ärztekammer SH beantragt. In 2021 durften wir für den gesamten Kongress 91 CME-Punkte vergeben.
    Für das Rettungsfachpersonal stellen wir eine Fortbildungsbescheinigung gemäß § 5 Rettungsgesetz NRW für die Tages- und Kongresstickets aus.

  • Bequem von überall

    Bequem von überall

    Keine langen Fahrten, kein Hotel. Den Onlinekongress kannst du bequem von überall verfolgen. Ob auf dem Mobiltelefon, Tablet oder am PC.

  • Schnell & einfach

    Schnell & einfach

    Nach der Anmeldung bekommst du deine Zugangsdaten per E-Mail.

  • Visionär

    Visionär

    Lerne von Experten und nimm die zukünftigen Herausforderungen in der Notfallmedizin an.

  • Aufzeichnungen

    Aufzeichnungen

    Du hast etwas verpasst? Kein Problem: Alle Vorträge werden aufgezeichnet und in diesem Jahr bis 6. Dezember als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. *

Jetzt buchen

Die Vorträge des Rettungsdienstkongress 2021

Vielfältig, fachlich gut aufgestellt und mit Spaß dabei: Unsere Dozentinnen und Dozenten bringen dir ihr Expertenwissen an den heimischen Bildschirm.
  • Advanced Basic Tag 6 Auftakt "Unsichtbare Medizin" - Internistische und andere Notfälle

    Überblick über Tag 6 des
    Rettungsdienstkongresses

  • Advanced Can't miss ECG - Signifikante EKG-Bilder in der Notfallmedizin I Information 2. ADVANCED-Vortrag im Basic-Track

    Es gibt manche EKGs, die dürfen in der Notfallmedizin einfach nicht übersehen werden. Während dieses Vortrages lernen Sie die wichtigsten dieser „Can't miss ECGs" kennen. Von lebensbedrohlichen Elektrolytverschiebungen über Herzrhythmusstörungen bis hin zu Intoxikationen – in diesem Vortrag wird die Vielseitigkeit des 12-Kanal EKGs unter Beweis gestellt.

  • Advanced Basic Tag 2 Auftakt "Klein, aber oho!" - Kinder- und Geburtsnotfälle

    Überblick über Tag 2 des Rettungsdienst Onlinekongresses

  • Basic Präklinische Geburt & Verlegungsszenarien ante partum

  • Advanced Basic Tag 3 Auftakt "Häufig und unterschätzt" - Psychosoziale Notfallmedizin und mehr

    Überblick über Tag 3 des Rettungsdienstkongresses

  • Advanced Mit Blaulicht, Leib & Seele - PSNV-E in der Notfallmedizin

  • Advanced Basic Tag 4 Auftakt "Besser Abstand halten!" - CBRN und Rettungsdienst am Ende der Pandemie

    Überblick über Tag 4 des Rettungsdienstkongresses

  • Basic Berufspädagogische Fortbildung Erfolgreiches Debriefing für jeden Einsatz

    Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz. Jede Situation bietet eine Möglichkeit etwas zu lernen. Debriefing wird leider viel zu häufig nicht richtig durchgeführt. Gerne wird es mit einem Feedback gleichgesetzt oder es werden nur negative Aspekte besprochen. Doch auch gute Verhaltensweisen sind es Wert besprochen und gewürdigt zu werden. Denn diese müssen identifiziert und wiederholt werden. Wir entwickeln ein Konzept für jeden Einsatz!

  • Basic Nutzung von Checklisten und Merkhilfen in Aktion

    Checklisten sind in der Notfallmedizin eigentlich angekommen. Trotzdem wird der Umgang viel zu selten trainiert. Wir zeigen anhand Checklisten für die Durchführung einer endotrachealen Intubation wie diese sinnvoll eingesetzt und Intubationen umgesetzt werden können.

  • Advanced Lebensbedrohliche Einsatzlagen: Trier, Würzburg, Hanau - Lessons learned

    Terror-MANV und mehr...

  • Advanced Burning down the house!

    Special-Vortrag unserer Freunde von Nerdfallmedizin und den PinUpDocs - Spendensammlung für FOAM-Projekte

  • Advanced Basic Tag 5 Auftakt "Gehört das so?!" - Traumatologische Notfälle

    Überblick über Tag 5 des Rettungsdienstkongresses

  • Advanced Basic Tag 1 Auftakt "Wenn´s mal nicht alleine geht" - Schnittstellen Rettungsdienst

    Überblick über Tag 1 des
    Rettungsdienstkongresses

  • Basic Schnittstelle Kreißsaal: Warum heißes Wasser & Handtücher nicht ausreichen ...

  • Advanced "Gesagt ist auch Verstanden" - Schnittstellenkommunikation

  • Advanced Der schwer zugängliche Patient - Schnittstelle Flugrettung & Bergwacht

    Immer wieder sieht sich der Rettungsdienst mit Einsatzsituationen konfrontiert, in denen sich der Patient in schwer zugänglichem Gelände oder in sehr exponierten Lagen (z.B. Baukräne, Industrieanlagen etc.) befindet. Hier bietet die Rettung mittels Hubschrauber mit Rettungswinde eine schnelle und schonende Variante zur Patienrettung oder auch die Möglichkeit zügig Personal (Höhenretter/Bergretter/Notarzt), bzw. weiteres Material an die Einsatzstelle zu verbringen. Die entsprechenden Indikationen, Voraussetzungen und Schnittstellen sollen in diesem Vortrag beleuchtet und ein Einblick in die Zusammenarbeit mit der Bergwacht in unwegsamen Gelände gegeben werden. Rettungsdienstmitarbeiter, Notärzte, Einsatzleiter und ILS-Disponenten sollen somit den taktischen Wert der Rettungswinde und der Einheiten der Bergwacht besser einschätzen können und die Schnittstellenarbeit dadurch vebessert werden.

  • Advanced Basic Tag 7 Auftakt "Besser als bei uns?" - Rettungsdienste in Europa und der Welt

    Überblick über Tag 7 des
    Rettungsdienstkongresses

  • Zeige alle Vorträge
Jetzt buchen

Die Dozierenden des Rettungsdienstkongress 2021

Bild von
Prof. Dr. med. Frank Marx
Professor für Rettungsdienstmanagement, Arzt für Anästhesiologie, Notarzt
Bild von
Dr. med. Thomas Plappert
Facharzt für Innere Medizin, Notarzt, ÄLRD
Bild von
Dr. med. Stephan Schwarz
Kinderarzt und Kinderkardiologe
Bild von
Dipl.-Sozialpädagogin Kristina Schmidt
Palliativ-Care-Fachkraft
Ethikberaterin im Gesundheitswesen
L-PSNV
Bild von
Steffen-Philipp Schröder M.A.
Arbeits- & Organisationspsychologie M.A., Notfallsanitäter
Bild von
Dr. med. Susanne Nusser
Kinderärztin
Bild von
Dr. med. Markus Eichler M. Sc.
FA Chirurgie, Notarzt, Master of Health Administration
Bild von
Dr. med. Silke Gatzert
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Bild von
Dr. med. Christoph Clauß
Facharzt für Anästhesiologie, Notarzt
Bild von
Benjamin Karaß M.A.
Schulleiter mobile medic Lehrinstitut für Notfallmedizin
Bild von
Roland Dettmar
Facharzt für Anästhesie, Notarzt
Bild von
Dennis Körbächer B.A.
Lehrkraft Notfallsanitäter
Bild von
Daniel Marx
Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Notarzt
Bild von
Patrik Lange
Pädagoge im Gesundheitswesen, Notfallsanitäter
Bild von
Vincent Bethke
EUREM Senior Lead Paramedic - Supervisor, European Emergency Medical Service Paramedic, Praxisanleiter für Notfallsanitäter, Medizinstudent
Bild von
Georg Neudert B.Sc., B.A.
B.A. "Internationale Not- und Katastrophenhilfe"
B.Sc. "Sanitäts- und Rettungsmedizin"
EUREM Advanced Care Paramedic
Bild von
Dr. med. Kilian Rutkowski
Notarzt, WBA Allgemeinmedizin
Bild von
Dr. med. Kai Clasen
Facharzt für Anästhesiologie
ZB Notfallmedizin
Notfallsonographie (DEGUM)
Taucherarzt (GETÜM)
Telenotarzt, Notarzt
Bild von
Dr. med. univ. Martin Fandler
Facharzt für Innere Medizin, ZWB Notfallmedizin
Bild von
Dr. med. Philipp Gotthardt
Facharzt für Innere Medizin, Notarzt
Bild von
Johannes Pott
Assistenzarzt Anästhesie
Notarzt
Bild von
Dr. med. Thorben Doll
Rettungsassistent
Assistenzarzt Anästhesie
Notarzt
Bild von
Dominic Fischer
Notfallsanitäter / HEMS-TC
Windenoperator
Dozent im Rettungsdienst
Bild von
Maximilian Zeuch B.Eng.
Rettungsingenieur
Leiter Luftrettung
Bergwacht Frankenjura
Bild von
Thomas Borgmann
Facharzt für Innere Medizin
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Präklinische Notfallmedizin
Ethikberater im Gesundheitswesen
Bild von
Hannes Raithel
Brandoberinspektor
Leitender Praxisanleiter
Ausbildungsbeauftragter Leitstelle
Notfallsanitäter
Bild von
Dr. med. Dorothea Hempel
LOÄ ZNA Asklepios Klinik Wandsbek
FÄ Innere Medizin
ZWB Klinische Akut- & Notfallmedizin
ZWB Palliativmedizin
Bild von
Dr. med. Sebastian Casu
FA Anästesiologie, Klinische Akut- und Notfallmedizin
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Bild von
Alice Semmler
Hebamme
Bild von
Dr. med. Dejan Vlajnic
Oberarzt Pädiatrie
Pädiatrische Intensivmedizin
Kinderkardiologie
Neonatologie
Notfall- & Palliativmedizin
Bild von
PD Dr. med. Claas Buschmann
LOA Institut für Rechtsmedizin
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Bild von
Dr. med. Katharina Rieth
FÄ für Kinder- und Jugendmedizin
ZWB Intensiv- & Notfallmedizin
ACLS- & PALS Instructor
Bild von
Wiebke Turner
Notfallsanitäterin
Praxisanleiterin
Medizinstudierende
Bild von
Ralf Daniel M.A.
Polizeibeamter
Rettungsassistent
M.A. Kriminologie, Kriminalistik & Polizeiwissenschaften
Dozent a. d. Polizeiakademie Niedersachsen
Bild von
Dr. med. Tom Malysch
Arzt in Weiterbildung
Notarzt
ÄLRD
Bild von
Heike Breid
Traumapädagogin
Förderschulpädagogin
Mediatorin
EUREM Basic Primary Care Technician
Bild von
Ewald Rainer
Notfallsanitäter
EUREM – ACP Candidate
Gesundheits- und Krankenpfleger
Bild von
Lea Meyer
Notfallsanitäterin
EUREM ACP – Candidate
Bild von
Jan Kirchhof
Rettungssanitäter NHF
EUREM–Senior Lead Paramedic–Supervisor
Bild von
Alexander Breid
Notfallsanitäter
EUREM ACP-Candidate
Bild von
Peter Dörfler
Notfallsanitäter NKI
EUREM–ACP Candidate
Military Diver Medical Technician
Bild von
Dr. med. Jan Bräunig
Facharzt für Anästhesie
ZWB Notfallmedizin
ACLS und PHTLS Instruktor
Bild von
Finn Döhring B.Sc., B.Eng.
Brandamtmann - LG 2, 1. EA
Bachelor of Science in Engineering - Innovation & Business
Bachelor Bauingenieur mit Fachrichtung Wasser- und Tiefbau
Bild von
Jürgen Hensel
Pastor
Seelsorger Feuerwehr & Rettungsdienst
Psychosoziale Fachkraft
Rettungsassistent
Bild von
Dr. med. Dirk Rappenberg
Facharzt Allgemeinmedizin
Fachkunde Rettungsdienst
EUREM–EMS Physician
Bild von
Dr. med. Domagoj Damjanovic
Facharzt Anästhesie
Notfallmediziner
Bild von
Justin Große Feldhaus
Notarzt
Fachbuchherausgeber & -autor
ehem. Lehrrettungsassistent
Bild von
Georg Baller
Arzt
Rettungsassistent
Bild von
Patrick Brandenstein
Facharzt Anästhesie und Intensivmedizin
Notarzt
ÄLRD Region Västerbotten/Schweden
LOA RTH Västerbotten
Bild von
Eva Molter
Fachärztin Anästhesie
ZB Notfallmedizin & Intensivmedizin
Notärztin RTH Christoph 32
Nationale Ärztliche Leiterin ITLS Germany
Bild von
Claus Kemp
Notfallsanitäter
Diplom-Gesundheitslehrer
Controlling-Betriebswirt
Bild von
Christian Weier
Team Rettungsdienstkongress
Bild von
Frank Gebauer
Team Rettungsdienstkongress
Bild von
Denise Kreissl
Team Rettungsdienstkongress
Bild von
Christian Gottschalk
Team Rettungsdienstkongress
Bild von
N.N.
Bild von
Fabian Brunke
Heldenhilfe e. V.
Bild von
Jasmin Brunke
Heldenhilfe e. V.
Bild von
Prof. Dr. med. Guenter Huhle
emergencyeye.de

Preise

Gute Inhalte, einfache Teilnahme, günstige Preise und vielfältige Themen. So geht Fortbildung richtig. Sei dabei und buche jetzt!
  • Kongressticket 2022

    • Freie Auswahl & Zugang zu allen Vorträgen des Kongresses
    • Maximale Flexibilität & größte Themenauswahl
    • CME-Punkte für den gesamten Kongress*
    • Fortbildungsbescheinigung gemäß § 5 Rettungsgesetz NRW
      mit bis zu 9 Fortbildungsstunden pro Kongresstag
    • Aufzeichnungen aller Vorträge während des Kongresses abrufbar
    • * Teilnahme an > 60% der Lehrvorträge des Kongresses
    statt 299,90 €

    Frühbucher-Kongressticket

    (noch bis zum 28.02.2022)
    99,90
    Jetzt buchen

Social Media Partner 2021

Bild von
Nixo_112
Notfallsanitäter
Praxisanleiter
Fahrzeugführer BF Berlin
Hauptbrandmeister BF Berlin
Bild von
docgudi
AiW Innere Medizin
Notärztin
Ernährungsmedizinerin
Bild von
this.is.anna.awesome
Notfallsanitäterin
Bild von
judy.beer
Rettungssanitäterin
Bild von
rene.bundes.kanzler
Brandmeister
Notfallsanitäter
LSM-Trainer
UAV-Operator
Bild von
rettungskeks
Notfallsanitäterin
Praxisanleiterin
Bild von
BavariaMedic
Rettungssanitäter
Bild von
Blaulichtkanal
Team aus Rettungs- und Notfallsanitätern
Bild von
rettung
.einssiebenundfuenfzig
Notfallsanitäterin
Bild von
marleen112_
Rettungssanitäterin
Bild von
hundertzwoelf_podcast